AGH MAE "Integration durch Sport"

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Laufzeit: 16.08.2019 - 15.08.2020
  • für Kund*innen des Jobcenters Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
  • Maßnahmenummer: 962/2106/19
  • Beschäftigung in unserem Projektbüro in Kreuzberg
  • Beschäftigungsbereich: Sozialassistent/-in (Integrationslots/-in)
  • Arbeitszeit Montag bis Freitag (9:00 - 15:00 Uhr)
  • 15 - 30 Stunden pro Woche (flexibel vereinbar)
  • 2,00 EUR Mehraufwandsentschädigung pro geleisteter Arbeitsstunde zusätzlichen zum ALG II (anrechnungsfrei)

 

 

Sozialassistent/-in (Integrationslots/-in)

 

Wir fördern die Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund von Kindesbeinen an! Kinder und Jugendliche verfügen noch nicht über gefestigte Meinungen und Vorurteile und sind aufgeschlossener gegenüber anderen Kulturen. Dieses Projekt greift diesen Gedanken auf und bringt Kinder unterschiedlicher kultureller und sozialer Hintergründe zusammen. So werden nachhaltige Grundsteine für eine erfolgreiche Integration gelegt, da die Kinder Diversität als etwas Normales erleben und verinnerlichen und so Ausgrenzung, Rassismus und die damit einhergehenden gesellschaftlichen Probleme (auch in Zukunft) gar nicht erst entstehen.

In unserem Projekt stellen wir Kontakt zu Sportangeboten im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg her, beraten in Fragen der Sportartwahl und zur Fördermöglichkeiten im Rahmen des Teilhabepakets etc. und begleiten die Kinder und Familien bei Bedarf zu (Probe-)Trainings.

Zu Ihren Aufgabe gehören unter anderem:

 

  • Erhebung von Sportangeboten im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
  • Aufbau von Kooperationen mit den Sporteinrichtungen
  • Beratung von interessierten Kindern und Familien
  • Kontaktherstellung / Vermittlung in Sportangebote
  • Beratung und Hilfe bei der Antragstellung für Kostenübernahmen durch Jobcenter, Sozialämter etc.
  • auf Wunsch Begleitung zu (Probe-)Trainings 

        etc.

 

Ansprechpartnerin

Frau Reis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017-2019 viadukt GmbH