AGH MAE "Integration durch Sport"

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Laufzeit: 01.09.2021 - 31.08.2022
  • für Kund*innen des Jobcenters Friedrichshain-Kreuzberg
  • Maßnahmenummer: 962/6107/21
  • Beschäftigung in den Projekträumen in Kreuzberg
  • Beschäftigungsbereich: Sozialassistent/-in - Integrationslots/-in
  • Arbeitszeit: Montag bis Freitag 9:00 - 15:00 Uhr
  • 15 - 30 Stunden pro Woche (flexibel vereinbar)
  • 2,00 EUR Mehraufwandsentschädigung pro geleisteter Arbeitsstunde zusätzlich zum ALG II (anrechnungsfrei)

 

Über das Projekt

 

Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg leben viele Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft und ihrer Hautfarbe von Ausgrenzung und Diskriminierung betroffen sind. Um dieser Ausgrenzung vorzubeugen bzw. entgegen zu treten vermittelt das Projekt interessierte Kinder und Jugendliche in Sportvereine oder sportorientierte Freizeitangebot. Wir unterstützen hier bei der Suche nach passenden Angeboten, begleiten die Kinder und Familien zu Probetrainings und helfen beim Ausfüllen von Anträgen auf Kostenübernahme durch das Jobcenter etc. 

Die Idee dahinter ist, dass Kinder und Jugendliche, die von Klein auf zusammen spielen und Sport treiben ein grundlegendes Verständnis für z.B. die Kultur des Gegenübers entwickeln und so Ausgrenzung und Diskriminierung bereits in jungen Jahren vermieden wird.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

 

  • Recherche und Datenaufnahme von sportlichen Angeboten für Kinder im Bezirk,
  • Beratung von interessierten Kindern, Jugendlichen und Familien zu Angeboten und Kapazitäten in den Einrichtungen,
  • Kontaktherstellung, Begleitung zu Probetrainings etc.,
  • Unterstützung bei der Beantragung von Kostenübernahmen (z.B. für Mitgliedsbeiträge) beim zuständigen Jobcenter, Jugendamt etc.

 

Ansprechpartnerin

Frau Diallo

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017-2021 viadukt gGmbH